Historischer Stadtspaziergang Frankurt


 
 

WIR SIND AUF DER SUCHE NACH REFERENTINNEN UND REFERENTEN.

MÖCHTEN SIE EIN SPANNENDES THEMA ZUR FRANKFURTER STADTGESCHICHTE EINEM INTERESSIERTEN PUBLIKUM PRÄSENTIEREN? DANN RUFEN SIE UNS BITTE AN UNTER TEL: 069 567716 ODER SCHREIBEN UNS EINE E-MAIL: HISTO-SPAZ@T-ONLINE.DE. WIR FREUEN UNS AUF IHRE VORSCHLÄGE.

 

 

Die nächsten Termine


Vortrag mit Bildern: Sommervillen und Parks in und um Frankfurt

Datum: Dienstag, den 05.11.2019 um 18:00 Uhr

Ort: Melange am Römer, Braubachstra0e 15b.

Um Anmeldung wird gebeten.


Vortrag mit Bildern: Die Geschichte der Kindertagesstätte 82

Datum: Dienstag, den 03.12.2019 um 18:00 Uhr

Ort: Melange am Römer, Braubachstra0e 15b.

Um Anmeldung wird gebeten.


Vortrag mit Bildern: Hexenprozesse in Frankfurt

Datum: Dienstag, den 04.02.2020 um 18:00 Uhr

Ort: Melange am Römer, Braubachstra0e 15b.

Um Anmeldung wird gebeten.


Vortrag mit Bildern: Frankfurter Wallanlagen –  Ein Rundgang auf den Spuren der Frankfurter Stadtmauern

Datum: Dienstag, den 03.03.2020 um 18:00 Uhr

Ort: Melange am Römer, Braubachstra0e 15b.

Um Anmeldung wird gebeten.


Vortrag mit Bildern: Abenteuer DO-X

Datum: Dienstag, den 07.04.2020 um 18:00 Uhr

Ort: Melange am Römer, Braubachstra0e 15b.

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Möchten Sie detailierte Informationen zu den Veranstaltungen erhalten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an: Histo-Spaz@t-online.de

Bei Veranstaltungen des Historischen Stadtspaziergangs für die eine Anmeldung erforderlich ist verwenden Sie bitte die unten angegebenen Kontaktdaten. Für Gruppen vereinbaren wir auch gerne individuelle Termine.


Partner

Zusammen mit dem Kinderbüro Frankfurt wählen wir soziale Projekte aus
die wir mit Spenden unterstützen

Die Historikerin Silke Wustmann führt für uns kostenfrei Veranstaltungen durch.

Silke Wustmann wurde aus Versehen nicht in Frankfurt geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Romanistik in Frankfurt und in Florenz spezialisierte sie sich auf Frankfurter Stadtgeschichte und ist seitdem der Stadt und ihren Bewohnern (tot oder lebendig!) mit Haut und Haaren verfallen. Schon seit vielen Jahren lässt sie ihrer Leidenschaft auch in der Öffentlichkeit freien Lauf und begeistert das Publikum bei Vorträgen, Lesungen, Führungen und szenischen Darstellungen, in denen es immer und ausschließlich um Frankfurter Themen geht.

2008 veröffentlichte sie die „Frankfurter Liebespaare“, die mittlerweile in der vierten Auflage vorliegen. 2009 erschien das Buch "Frankfurter ArchitekTour - Die 100 wichtigsten Gebäude der Mainmetropole", eine Koproduktion mit Christian Setzepfandt. Weitere Publikationen sind zu befürchten.

Die „Freunde Bockenheims“ e.V. – Verein für Ortsgeschichte 

Die Freunde Bockenheims entstanden 1979/1980 nach einem Volkshochschulkurs mit dem Thema „Näher betrachtet: Bockenheim – erlebte Geschichte“. Seit 2002 sind die Freunde Bockenheims ein eingetragener Verein mit Gemeinnützigkeit.  

Ihr Ziel ist es, die Geschichte des Dorfes, der Stadt und ab 1895 des Frankfurter Stadtteils Bockenheim zu erforschen und durch Vorträge, Stadtspaziergänge, Erzählabende und Veröffentlichungen in ihren vielfältigen Facetten bekannt zu machen. Die Freunde Bockenheims pflegen ein umfangreiches Archiv mit großem Fotobestand, Dokumenten und einer Zeitungsauschnittsammlung. 

Die Freunde Bockenheims sind Mitglied des „Vereinsrings Bockenheim“ und der Arbeitsgemeinschaft Frankfurter Bürger- und Bezirksvereine (ARGE). Im Netz ist der Verein unter freunde-bockenheims.de zu finden.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt zurzeit 35 Euro.

Die nächsten Veranstaltungen des Vereins "Freunde Bockenheims":

 AWO-Ortsverein Gallus

Mit dem AWO-Ortsverein Gallus führen wir gemeinsam Veranstaltungen durch.


Heimat- und Geschichtsverein Schwanheim e.V.

Mit dem Heimat- und Geschichtsverein Schwanheim arbeiten wir zusammen und er hat für uns Veranstaltungen durchgeführt.

 

Culture Club Riedberg

Mit dem Culture Club Riedberg arbeiten wir eng zusammen.

L(i)ebenswertes Eschersheim

Mit der Initiative Li(e)benswertes Eschersheim arbeiten wir eng zusammen.

Das Copy-Haus in Bockenheim druckt für uns kostenfrei Informationsmaterial.
copy-haus.de

 

 

 

 

Ralph Demant · Raimundstraße 118 · 60320 Frankfurt/Main

Tel.: 069 567716

E-Mail: Histo-Spaz@t-online.de